Einblick in unsere Produkte

Mexoryl® SX

chrono Wiedergabezeit : 0 min.

Was ist Mexoryl® SX?

Mexoryl® SX ist der Handelsname für Ecamsul oder Terephtalylidene Dicamphor Sulfonic Acid. Mexoryl SX ist ein organischer UV-Filter (auf Kohlenstoffbasis), der von L‘Oréal entwickelt und im Jahr 1982 patentiert wurde. Er schützt vorwiegend vor UVA-Strahlen, die wesentliche Ursache für vorzeitige Hautalterung und Hautkrebs.

In der Liste der Inhaltsstoffe auf der Verpackung unserer Produkte ist er unter dem Namen TEREPHTALYDIENE DICAMPHOR SULFONIC ACID angegeben.

Woher kommt er?

Как получают Mexoryl® SX?

Mexoryl® SX ist eine organische Substanz (auf Basis von Kohlenstoff, Silizium, Sauerstoff und Wasserstoff), die UVA-Strahlen absorbiert.

Wofür wird er verwendet?

Mexoryl® SX ist ein photostabiler und erneuerbarer* UV-Filter, der in der Sonne nicht abgebaut wird. Er wird in Sonnenschutzprodukten und in Hautpflegeprodukten mit Lichtschutz verwendet. Er schützt vor vorzeitiger Hautalterung, indem er das tiefe Eindringen der UVA-Strahlen in die Haut verhindert.

* Mehr als 50 % Kohlenstoff dieses UV-Filters stammen aus erneuerbaren Quellen.

  • Absorbiert UVA

  • Photostabil

  • Erneuerbar

Welche Vorteile hat er?

Mexoryl® SX bietet Schutz vor den energiereichsten und daher für die Haut besonders hautschädigenden UVA-Strahlen. Nur wenige UV-Filter ermöglichen einen Schutz vor diesen Strahlen.

Er ist photostabil, baut unter UV-Exposition nicht ab und gewährleistet einen langanhaltenden Schutz.

Dieser UV-Filter ist gesundheitlich unbedenklich, gut verträglich, hypoallergen und auch für empfindliche Hauttypen zu empfehlen.

Ein Sonnenschutzprodukt ist eine Emulsion, die aus einer Mischung aus wässrigen und öligen Anteilen besteht, um dem Produkt eine cremige Textur zu verleihen. Mexoryl®SX kann sehr gut in den wässrigen Anteil integriert werden und in Verbindung mit Filtern, die in dem öligen Anteil integriert sind, wird ein besserer Schutz erreicht.

Dank dieser Eigenschaft können Produkte hergestellt werden, die keinen Fettfilm auf der Haut hinterlassen.

Es handelt sich um einen erneuerbaren UV-Filter. Er hat keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt, auch nicht auf Korallenriffe.

Fakten :

  • Studien[1,2] haben gezeigt, dass Mexoryl® SX Veränderungen effizient entgegenwirkt, die durch UV-Strahlen verursacht werden und die langfristig für die Hautalterung durch Sonnenstrahlung verantwortlich sind.
  • Eine In-vivo-Studie[3], die Produkte mit und ohne Mexoryl® SX, aber mit demselben LSF verglich, ergab, dass die Anwesenheit von Mexoryl® SX die Effizienz des Sonnenschutzes verbesserte.
  • Eine Gruppe der Universität von Kalifornien hat veröffentlicht[4], dass Mexoryl® SX einen besseren Schutz vor UVA-Strahlen sowie eine bessere Photostabilität und Wasserbeständigkeit als andere Filter bietet.
  • Eine Studie[5], die In-vitro- und In-vivo-Tests vergleicht, bestätigt, dass Mexoryl® SX unter normalen Verwendungsbedingungen ein für die menschliche Gesundheit sicherer UV-Filter ist.
  • Eine Studie[6] hat gezeigt, dass selbst bei höheren als bei den im Meer gefundenen Konzentrationen Mexoryl® SX für Korallenriffe nicht toxisch ist.

 

[1] Séite S, Moyal D, Richard S, de Rigal J, Lévêque JL, Hourseau C, Fourtanier A. “Mexoryl SX: a broad absorption UVA filter protects human skin from the effects of repeated suberythemal doses of UVA”. J Photochem Photobiol B.
[2] Bernerd F, Vioux C, Asselineau D. “Evaluation of the protective effect of sunscreens on in vitro reconstructed human skin exposed to UVB or UVA irradiation”. Photochem Photobiol. 2000 Mar;71(3):314-20.
[3] Moyal, D., “Prevention of ultraviolet‐induced skin pigmentation”. Photodermatology, Photoimmunology & Photomedicine, 2004, 20: 243-247.
[4] D'Souza G, Evans GRD; Plastic Surgery Educational Foundation Technology Assessment Committee. “Mexoryl: a review of an ultraviolet a filter”. Plast Reconstr Surg. 2007 Sep 15;120(4):1071-1075.
[5] Benech-Kieffer F, Meuling WJ, Leclerc C, Roza L, Leclaire J, Nohynek G. “Percutaneous absorption of Mexoryl SX in human volunteers: comparison with in vitro data”. Skin Pharmacol Appl Skin Physiol. 2003 Nov-Dec;16(6):343-55.
[6] Fel, JP., Lacherez, C., Bensetra, A. et al. “Photochemical response of the scleractinian coral Stylophora pistillata to some sunscreen ingredients”. Coral Reefs 38, 109–122 (2019).

Warum und wie wird er in unseren Produkten verwendet?

Text block 5

Wir verwenden Mexoryl® SX in unseren Sonnenschutzprodukten in Verbindung mit anderen Filtern, darunter Mexoryl® XL, um einen optimalen Schutz vor UVA- und UVB-Strahlen zu erzielen.

Mehr erfahren

Sonnenfilter

Bei Sonnenfilter handelt es sich um Inhaltsstoffe, welche die vom Sonnenlicht ausgehenden UV-Strahlen absorbieren oder reflektieren und die Haut so vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne schützen.

  • Homosalat

    Mehr sehen
  • Mexoryl®  XL

    Mehr sehen
  • Octinoxat

    Mehr sehen
  • Octocrylen

    Mehr sehen
  • Oxybenzon

    Mehr sehen
  • Titandioxid

    Mehr sehen
  • UV-Filter

    Mehr sehen
  • Zinkoxid

    Mehr sehen