Einblick in unsere Produkte

Oxybenzon

Was ist Oxybenzon?

Oxybenzon ist ein organischer UV-Filter (aus Kohlenstoff). Dieser Filter absorbiert hauptsächlich UVB-Strahlen und kurze UVA-Strahlen, die weitgehend für Sonnenbräune, aber auch Sonnenbrand und Hautkrebs verantwortlich sind.

Auf der Liste der Inhaltsstoffe unserer Produkte ist er auf der Verpackung in den USA und in Kanada unter dem Namen „Oxybenzone“, im Rest der Welt unter dem Namen „Benzophenone-3“ aufgeführt.

Wie wird er hergestellt?

Oxybenzon ist eine durch Synthese hergestellte organische Verbindung (aus Kohlenstoff, Sauerstoff und Wasserstoff), die UV-Strahlen absorbiert.

Wofür wird er verwendet?

Oxybenzon schützt die Haut vor den schädlichen Folgen von Sonneneinwirkung.
Es absorbiert hauptsächlich UVB-Strahlen, die für Sonnenbrand verantwortlich sind und das Hautkrebsrisiko erhöhen.
Es absorbiert auch kurze UVA-Strahlen, die in erster Linie für das Altern der Haut verantwortlich sind.
Oxybenzon bleibt bei Licht stabil und daher im Verlauf der Sonnenbestrahlung wirksam.

  • Absorbiert UVA- und UVB-Strahlen

  • Anti-Sonnenbrand

  • Schutz vor Hautalterung

Weshalb wird er in Frage gestellt?

Oxybenzon hat ein ungünstiges Umweltprofil. Es steht im Verdacht, für die Korallenbleiche veranwortlich zu sein.  Zudem ist es möglicherweise auch für die Schädigung von Korallen verantwortlich. Einige Staaten, wie Hawaii und die Palauinseln, haben seine Verwendung untersagt.

Weiter besteht der Verdacht, dass es als endokriner Disruptor wirkt.

Die Fakten:

  • Verwendung und Konzentration von Oxybenzon in unseren Kosmetikprodukten werden gewissenhaft überprüft und sind stark eingeschränkt, um mögliche Auswirkungen auf die aquatische Umwelt zu vermeiden.
     
  • Im Rahmen der europäischen Kosmetikverordnung hat die Europäische Kommission 28 Substanzen ausgewählt, die möglicherweise endokrine Disruptoren sind. Der wissenschaftliche Ausschuss für Verbrauchersicherheit (SCCS) soll untersuchen, ob durch Einfluss auf das endokrine System möglicherweise die Sicherheit von Verbrauchern geschädigt wird. 2020 befasst man sich vorrangig mit einer ersten Gruppe von 14 Substanzen, dazu zählt auch Oxybenzon. Nach der Definition der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Oxybenzon kein endokriner Disruptor.

Wie wird er in unseren Produkten verwendet?

Text block 5

Wir formulieren unsere Sonnenschutzprodukte wenn immer möglich mit Filtern, die ein umweltfreundlicheres Profil als Oxybenzon besitzen.

In den USA und in Kanada ist die Anzahl der von den zuständigen Behörden zugelassenen Sonnenfilter begrenzt, Oxybenzon gehört dazu. Daher wird dieser Sonnenfilter nur noch in Produkten für diese beiden Ländern verwendet. In den Sonnenschutzprodukten wurde die Konzentration von Oxybenzon optimiert, um ihre Wirkung auf die Umwelt zu verringern.

Produkte, die Oxybenzon enthalten, werden, wie  alle unsere Produkte, systematisch einer strengen Bewertung hinsichtlich Qualität und Sicherheit unterzogen. Wir wenden dieses Grundprinzip weltweit an.

Mehr erfahren

Sonnenschutzprodukte: den Lichtschutzfaktor verstehen

Spielen Sie das Video ab
  • Welche Auswirkung haben ultraviolette Strahlen auf unsere Haut?

  • Sonnenschutzprodukte: eine Frage der Volksgesundheit

Mehr erfahren

Sonnenfilter

Bei Sonnenfilter handelt es sich um Inhaltsstoffe, welche die vom Sonnenlicht ausgehenden UV-Strahlen absorbieren oder reflektieren und die Haut so vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne schützen.

  • Homosalat

    Mehr sehen
  • Octinoxat

    Mehr sehen
  • Octocrylen

    Mehr sehen
  • Titandioxid

    Mehr sehen
  • UV-Filter

    Mehr sehen
  • Zinkoxid

    Mehr sehen