header

Einblick in unsere Produkte

Titandioxid

Was ist Titandioxid?

Titandioxid ist ein Mineral, das aus Titan und Sauerstoff besteht und die Form von weißem Puder hat. Es ist in Kosmetikprodukten enthalten, beispielsweise in Sonnenschutzmitteln.

Man findet Titandioxid in den Inhaltsstofflisten unserer Produkte unter den Bezeichnungen „titanium dioxide“, „titanium dioxide [nano]“ und „CI 77891“.

Woher kommt es?

In der Kosmetik wird Titandioxid entweder als Lichtschutzfilter oder als weißes Pigment verwendet.

Titandioxid ist ein weißes Puder, das durch die Umwandlung mineralischer Verbindungen aus Gestein gewonnen wird.

Wofür wird es verwendet?

Titandioxid wird vielfach in Nahrungsmitteln sowie in Kosmetikprodukten verwendet, in letzteren aufgrund seiner Eigenschaften als Weißpigment und UV-Filter.

  • Weißmachend

  • UV-Filter

Warum wird es in Frage gestellt?

Die Verwendung von Titandioxid als Lebensmittelzusatzstoff wird derzeit wegen seiner Auswirkungen bei oraler Exposition (Einnahme) diskutiert. Bei Kosmetik handelt es sich um eine völlig andere Anwendungsform.   

Die kontroverse Diskussion um Titandioxid basiert auf der Einstufung durch die International Agency for Research on Cancer (IARC). Die IARC stuft Titandioxid als möglicherweise krebserregend beim Menschen ein, und zwar wenn es eingeatmet wird. 

Titandioxid wird auch verdächtigt, die Hautbarriere zu durchdringen, wenn es in nanometrischer Form auf verletzter Haut aufgetragen wird. 

Schließlich ist auch die Umweltverschmutzung durch Titandioxid in nanometrischer Form, vor allem in aquatischen Ökosystemen (Plankton), Gegenstand von Diskussionen.

Fakten:

  • Der Wissenschaftliche Ausschuss der EU für Verbrauchersicherheit (SCCS) hat Titandioxid in Nanopartikelform in Sonnencremes und kosmetischen Produkten bewertet und die Verwendung als UV-Filter bei einer maximalen Konzentration von 25 %* zugelassen. 
     
  • Ungeachtet seiner Größe (nanometrisch oder nicht), dringt Titandioxid nicht in die Haut ein. Mehr Informationen hier und hier

* “Opinion on Titanium Dioxide (nano form)” Report, COLIPA n° S75 (SCCS /1516/13), April 2014

Warum und wie verwenden wir Titandioxid?

Text block 5

Wenn es als Lichtschutz eingesetzt wird, wird es in Nanoform verwendet (in der Physik ist ein Nanometer ein Milliardstel Meter), da es so wirksamer ist. In anderen Produkten wird es nicht in Nanoform eingesetzt.

Wir verwenden Titandioxid in Nanoform nur, wenn es die Produktleistung verbessert, insbesondere in Bezug auf die Qualität, eine angenehme Anwendung oder die Textur. Wenn wir Titandioxid in Nanoform verwenden, ist dies in Ländern, in denen die Kennzeichnung erforderlich ist, deutlich auf der Verpackung vermerkt.

Wir verwenden Titandioxid ausschließlich in Produkten, die weder eingeatmet noch geschluckt werden können. Wir verwenden es weder in Aerosolsprays noch in Lippenstiften oder Lippenpflegeprodukten.

Alle unsere Produkte durchlaufen vor Markteinführung eine strenge Qualitäts- und Sicherheitskontrolle. Nach diesem Prinzip handeln wir in allen Ländern, in denen unsere Produkte verkauft werden.

Die in Kosmetikprodukten verwendete Form von Titandioxid hat keine Auswirkungen auf das Plankton in den Meeren.

Das von uns eingesetzte Titandioxid darf nicht mit anderen Formen von Titandioxid verwechselt werden, die nicht in Kosmetikprodukten, sondern in anderen Produkten verwendet werden.

Mehr erfahren

Sonnenschutzprodukte: eine Frage der Volksgesundheit

Spielen Sie das Video ab
  • Sonnenschutzprodukte: den Lichtschutzfaktor verstehen

  • Welche Auswirkung haben ultraviolette Strahlen auf unsere Haut?

Mehr erfahren

Sonnenfilter

Bei Sonnenfilter handelt es sich um Inhaltsstoffe, welche die vom Sonnenlicht ausgehenden UV-Strahlen absorbieren oder reflektieren und die Haut so vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne schützen.

  • Homosalat

    Mehr sehen
  • Octinoxat

    Mehr sehen
  • Octocrylen

    Mehr sehen
  • Oxybenzon

    Mehr sehen
  • UV-Filter

    Mehr sehen
  • Zinkoxid

    Mehr sehen