Was befindet sich in unseren Kosmetikprodukten?

Die von uns eingesetzten Inhaltsstoffe sind selbstverständlich für die Verwendung in kosmetischen Mitteln zugelassen und erfüllen darüber hinaus die höchsten Standards hinsichtlich der Qualität und Leistung. Sie ermöglichen die Wirkung und die Produtkeigenschaften, die der Verbraucher erwartet. Egal ob die Inhaltsstoffe natürlicher oder synthetischer Natur sind, sie beeinflussen die Wirksamkeit, Haltbarkeit, Textur, Farbe oder den Duft der Produkte.

composition produits

Kategorien von Inhaltsstoffen in Kosmetik und ihre Funktionen: 

  • Wirkstoffe

    Wirkstoffe sind Inhaltsstoffe, die eine durch verschiedene Studien belegte Wirkung auf Haut oder Haar haben. Sie können natürlichen, synthetischen oder chemischen Ursprungs sein. So ist z. B. Hyaluronsäure ein Wirkstoff, der in Produkten wie Anti-Aging-Cremes dazu beiträgt, sichtbare Anzeichen der Hautalterung zu reduzieren.

  • Emulgatoren

    Emulgatoren werden verwendet, um Emulsionen herzustellen, indem sie Flüssigkeiten unterschiedlicher Natur (wie Wasser und Öl) miteinander verbinden. Sie verhindern, dass die unterschiedlichen Komponenten sich voneinander absetzen und erlauben dadurch eine stabile und homogene Mischung.

  • Stabilisatoren

    Stabilisatoren tragen dazu bei, den emulgierten Zustand einer kosmetischen Formel beizubehalten.  Es handelt sich um Stoffe, die einer Lösung, einer Mischung oder einer Suspension hinzugefügt werden, um deren stabilen Zustand zu erhalten. Genauer gesagt führen Stabilisatoren dazu, dass Produkte im Laufe der Zeit ihre Eigenschaften, ihr Aussehen oder ihre Textur nicht verändern.

  • Feuchtigkeitsspender

    Feuchtigkeitsspender sind kosmetische Inhaltsstoffe, deren Aufgabe es ist, die Feuchtigkeitsversorgung der obersten Hautschicht bei der Anwendung zu verbessern oder wiederherzustellen.

  • Texturgeber

    Texturgeber werden in eine kosmetische Formulierung eingebracht, um die Textur des Endproduktes physikalisch und/oder visuell anzupassen.

  • Konservierungsstoffe

    Konservierungsstoffe sind antimikrobielle Wirkstoffe. Ihre Funktion ist es, das Wachstum von Mikroorganismen (wie Bakterien oder Pilzen), die zum Verderb des Produktes führen können, zu hemmen. Konservierungsstoffe sind unabdingbar, um den wirksamen Schutz der Produkte gegen mikrobielles Wachstum zu gewährleisten und um mögliche Kontaminationen zu verhindern. So sind z. B. Phenoxyethanol und Parabene wirksame und sichere Konservierungsstoffe, die besonders für den Einsatz in kosmetischen Produkten geeignet sind.

  • Farbstoffe und Pigmente

    Farbstoffe sind farbige oder fluoreszierende organische Substanzen, die einem Substrat durch selektive Absorption von Licht Farbe verleihen. Sie sind im allgemeinen löslich. Pigmente sind farbige, organische oder anorganische Feststoffe, die in der Regel in den Produkten unlöslich sind.

  • UV-Filter

    UV-Filter absorbieren oder reflektieren UV-Strahlen, die von der Sonne oder künstlichem Licht ausgehen. UV-Filter sind wichtig, um die Haut vor den schädlichen Wirkungen der Sonne, wie Hautkrebs und vorzeitiger Hautalterung, zu schützen. UV-Filter können auch eingesetzt werden, um Produkte und deren Inhaltsstoffe vor den Auswirkungen der Sonne zu schützen.  

  • Parfums

    Parfums sind komplexe Kombinationen aus natürlichen und/oder synthetischen Substanzen, die vielen Produkten hinzugefügt werden, um ihnen einen besonderen Duft zu verleihen. Parfums werden in zahlreichen Produkten verwendet, um ihnen einen angenehmen Duft zu verleihen, den unangenehmen Geruch mancher Inhaltsstoffe zu verbergen und das sensorische Erlebnis bei der Anwendung des kosmetischen Produktes zu verbessern.

Alle Inhaltsstoffe, die wir in unseren Produkten verwenden, sind sicher und werden von internen und externen Experten einer strengen wissenschaftlichen Kontrolle unterzogen. Alle in unseren Formeln enthaltenen Inhaltsstoffe sind auf den Produkten oder der Umverpackung genau aufgeführt.

Weitere Informationen